Sie sind hier: Home / Schulfeste / Martinszug
19.11.2018 : 8:53

Martinszüge

St. Martin an der Theodor-Heuss Grundschule

Jedes Jahr findet am Donnerstag, der auf den St. Martins-Tag folgt, ein Martinsumzug an der Theodor-Heuss Grundschule statt. Kurz vor 18 Uhr stellen sich die Klassen mit ihren mühevoll gebastelten Laternen im Pausenhof im Kreis auf. Es findet ein kurzes Anspiel statt, bei dem die St. Martins - Geschichte erzählt wird. Nach dem gemeinsamen Singen eines Martinsliedes geht der Martinszug los. Die Kinder ziehen durch Flüren mit ihren Laternen, singen und können die von den Anwohnern mit Kerzen und schönen Lichtern geschmückten Fenster und Lichter bewundern. Nach der Rückkehr dürfen sich die Kinder ihre Stutenkerle in der Klasse abholen. Viele Eltern und Kinder versammeln sich auf dem Pausenhof und trinken gemeinsam warmen Kinderpunsch oder Kakao. Zusätzlich gibt es heiße Würstchen mit Brötchen. Außerdem bietet meist der Förderverein an einem Stand etwas zum Verkauf an. 2018 waren dies Deko-Artikel aus Beton.

Helfer und Unterstützer sind:

St. Martin mit Pferd, der Tambourkorps Flüren, Euronics Schlebusch, die beiden Kirchengemeinden, sowie Helfer des THW, des Roten Kreuzes, des ASG und der Polizeistation Wesel.

Die ist die „St. Martinszug-Strecke“:

Altrheinstraße – Hölderlinweg – Schillerstraße – Ruhrweg – Altrheinnstraße – Kiebitzstraße – Drosselstraße – Amselstraße – Altrheinstraße - Schulhof