Sie sind hier: Home / Förderverein
20.11.2017 : 18:06

Der Förderverein stellt sich vor

Der Förderverein der Theodor-Heuss-Grundschule wurde 1991 durch Eltern gegründet. Er ist als gemeinnützig anerkannt und hat sich zur Aufgabe gemacht, die Schule bei Gemeinschaftsveranstaltungen (Schulfeste, Klassenfahrten etc.) und der Anschaffung von Schulausstattung und Materialien zu unterstützen.

Alle zwei Jahre wählt der Förderverein einen neuen Vorstand. Aktuell bilden den Vorstand:

Von links nach rechts: Herr Devers (Schriftführung), Frau Brienza-Mayer (Kassenwärtin), Herr Pöpperling (1. Vorsitz), Frau Zuythen (2. Vorsitz), Frau Thäsler (Geschäftsführung)

 

Der Förderverein ist über folgende e-mail zu erreichen:

Fv-theodor-heuss-ggs@gmx.de

Warum ein Förderverein

Der finanzielle Beitrag der Stadt Wesel reicht lediglich für kleinere Anschaffungen und deckt die – recht hohen – Kopierkosten. Darüber hinaus darf die Schule/Schulleitung keine Spenden annehmen. Dringend notwendige Anschaffungen können also nur mit Hilfe des Fördervereins bewältigt werden.

Was wurde bereits ermöglicht, was ist geplant

Zu den regelmäßigen Anschaffungen gehört das Pausenspielzeug, Bücher für die Schulbibliothek (auch englischsprachig), Bastelmaterialien für den Kunstunterricht und Zuschüsse zu den Schulfesten und Klassenfahrten.

Mitglieder des Vorstands treffen sich regelmäßig mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium, um dringend notwendige Anschaffungen zu besprechen. So konnte in den letzten Jahren für die Kinder wichtiges Fördermaterial, wie z.B. Musikinstrumente, Regale, Tische und Stühle für die Pausenhalle, Utensilien für den Schwimmunterricht, eine Musikanlage in der Turnhalle, Materialkisten, eine mobile Beschallungsanlage, Tageslichtprojektoren mit Rollwagen, ein Flachbildschirm und ein DVD-Player für die Bibliothek, ein neues Schneidegerät u.v.m. angeschafft werden.

 

Wer kann Mitglied werden und spenden?

Jeder, der bereit ist die Kinder mit einem Mindestbeitrag von 1,00 € im Monat zu unterstützen, kann Mitglied werden. Die Beiträge werden einmal im Jahr eingezogen. Das Anmeldeformular kann in der Schule bei jedem Lehrer oder im Sekretariat abgegeben werden.

Natürlich freuen sich die Kinder auch über einmalige Spenden von Mitgliedern oder Dritten. Spendenquittungen können ausgestellt werden.