Sie sind hier: Home / Schulfeste / Schulfest / Schulfest 2014
28.05.2018 : 1:19

Schulfest 2014"Rund um die Welt"

Ein Flötenvorspiel und ein flotter Tanz bildete den gelungenen Auftakt zum Schulfest der Theodor-Heuss-Schule. Seit Jahren wird ein großer Teil des Musikunterrichts im dritten und vierten Jahrgang als Flötenunterricht, mit Notenlehre und viel Rhythmus erteilt, so dass ein abwechslungsreiches Repertoire geboten werden konnte. Unter dem Motto "Rund um die Welt" feierten anschließend alle Schüler, Eltern, Freunde und Bekannte ein tolles Fest. Aufgrund der zeitlichen Nähe zur Fußballweltmeisterschaft inspirierte das Wort "rund" natürlich zum Torwandschießen. Auch konnten sich Kinder als lebende Kickerfiguren im Toreschießen üben. Viele weitere Spiele, Rätsel und Quizfragen und Aktivitäten bezogen sich auf die Länder der Welt. Die zwei Montessoriklassen stellten mit aufwendig gestalteten Plakaten Besonderheiten der Kontinente dar und boten landestypische einfachen Kinderspiele an. Diese Weltoffenheit sich auch im kulinarischen Bereich. So konnte man unter den vielen Leckereien auch indische Muffins mit Koriander auf dem Kuchenbüffet entdecken. Leider begann es zwischenzeitlich zu regnen, so dass mehrere Angebote vom Schulhof in den Innenbereich verlegt werden mussten. So auch der Stand des Montessorizweiges. Dieser stellte Reliefs verschiedener Kontinente aus, die im Unterricht entstanden waren. Die Erarbeitung des Themas wurde in Form einer Fotostory dokumentiert und zeigte, dass Unterricht nach Montessori "anders" ist.

 

Der Förderverein bot eine eigens für die Theodor Heuss Schule entworfenes T-Shirt an. In den vergangenen Jahren ermöglichte er umfangreiche Anschaffungen, Bücher, elektronische Medien und finanzierte verschiedene Veranstaltungen wie den Clown zu Karneval. Die gesponserten Pausenspiele und "Pferdegeschirre" sind täglich im Einsatz. Das Team der Ogata sorgt jedenTag neben der Hausaufgabenbetreuung für die Erholung, Entspannung und Unterhaltung der Kinder. So war es nicht verwunderlich, dass ihr Stand stets von begeisterten Kindern umringt war, die sich die verschiedenen Länderflaggen schminken ließen. Das Wetter klarte im Verlauf des Nachmittages wieder auf und so war es ein "rundum" gelungenes Schulfest.