Sie sind hier: Home / Schulfeste / Schulfest / Schulfest 2009
15.12.2018 : 8:04

Schulfest 2009: Die vier Elemente

Am 15. Mai 2009 fand unser Schulfest unter dem Motto "Die vier Elemente" statt.

In dem ausdrucksstarken Bild von Frau Sekura finden sich Erde, Feuer,Wasser und Luft wunderbar vereint. Zum Glück waren uns die Elemente gesonnen. Wir konnten bei angenehmen Temperaturen unser Fest ohne Beeinträchtigung durch Regen durchführen - und das war an diesem Tag durchaus nicht selbstverständlich.

 

Cafeteria

Was ist ein Schulfest ohne eine Cafeteria?

Für das leibliche Wohl sorgten auch in diesem Jahr wieder die Eltern der 3. Klassen. Die Resonanz auf den Aufruf zu Kuchenspenden war enorm: ca 40 abwechslungsreiche, wohlschmeckende Kuchen kamen zusammen. Die Kaffeespenden werden noch für die nächsten 10 Jahre reichen.....

Neben Kaffe und Kuchen gab es übrigens auch eine rheinische Kaffeetafel mit Rosinenbrot, belegt mit Schinken und Käse.

 

 

 

Dass es hervorragend schmeckt, können wir an den drei begeisterten Besucherinnen gut erkennen.

 

Wertmarkenverkauf

Für den Verkauf der Wertmarken ist traditionell das Kollegium der Schule verantwortlich. Neben Wertmarken konnten auch Laufkarten für Geschwisterkinder, ehemalige Schüler und Schülerinnen und Gastkinder erworben werden.

 

 

 

 

Spielstände

Ideenreich und äußerst originell waren auch in diesem Jahr wieder die Spielstände, die von den Eltern der ersten, zweiten und vierten Klassen mit hohem Einsatz und viel Fürsorglichkeit aufgebaut und betreut wurden.

Viel Fingerspitzengefühl war gefragt, um herauszufinden, was sich in den Tastkisten befand. Und tief schürfen musste, wer seinen Schatz in unserem Sandkasten entdecken wollte.

Nass wurden auf jeden Fall die beiden mutigen Väter, die sich beim Sponge Bob-Schwammwerfen als lebende Zielscheiben zur Verfügung stellten.

Hohe Konzentration und ein gutes Augenmaß waren beim "Krieg der Becher" gefragt.

 

Erste Experimente konnten die Kinder im Chemielabor sammeln. Vielleicht weilt ja eine zukünftige Marie Curie (Nobelpreisträgerin für Chemie) unter uns...

Rund ums Feuer drehte sich alles bei den vierten Schuljahren, wie das tolle Plakat von Tanja Hürtgen ausdrucksstark zeigt.

Neben der Möglichkeit, selber Feuer zu machen, konnten die Besucher über offenen Flammen ihr Stockbrot rösten.

Ein Löschzug der Feuerwehr Wesel erklärte den beeindruckten Besuchern,wie ein Feuerwehreinsatz abläuft und welche Ausrüstung ein Feuerwehrmann benötigt.

Glücklicherweise konnte bei unserem Schulfest auf eine aktive Demonstration verzichtet werden.

Wind diente den Menschen Jahrhunderte lang als wichtige Energiequelle.Weniger um Energie und mehr um Spaß ging es bei der Bastelwerkstatt "Windräder".

Hier waren handwerkliches Geschick, Genauigkeit und Eperimentierfreude gefragt.

Frau Vennewald und Frau Schmeißer hatten die Werkstatt aufgebaut und gaben wertvolle Tipps und Anregungen.

Hutmodenschau

Im Kunstunterricht bastelte die Klasse 3a unter der Leitung von Frau Schmeißer eine zauberhafte Kollektion von Frühlingshüten. Moderiert wurde die Modenschau von Frau Hürtgen.