Sie sind hier: Home / Schulfeste / Martinszug / Martinszug 2015
15.12.2018 : 8:41

Martinszug 2015

 

Abgesehen davon, dass sich Mond und Sternelein, anders als wir es im Lied „Abends, wenn es dunkel wird“ singen, nicht haben blicken lassen, war der diesjährige Martinszug eine sehr gelungene Veranstaltung.

Wie in jedem Jahr wurden in den Klassen eifrig Laternen gebastelt, die an diesem Abend in voller Pracht leuchten konnten. Kein Wind, kein Regen, der die empfindlichen Gebilde bedrohte. Dazu milde Temperaturen, etwas zu mild vielleicht für das typische Martinsabend-Gefühl, aber für Kinderhände, die Laternen tragen sollten, wunderbar.

Wieder zeigte sich, dass der Martinszug unserer Schule nicht nur unsere aktuelle Schulgemeinde interessiert, sondern viele ehemalige Schüler, Schülerinnen und Eltern nutzten die Gelegenheit, das schöne Bild des Laternenzuges vom Straßenrand zu betrachten und anschließend den Abend in geselliger Runde bei Kakao und Glühwein ausklingen zu lassen.

Auch der eine oder andere Anwohner der Straßen, durch die der Zug führte, nahm den Martinszug zum Anlass, sich mit Nachbarn und Freunden zu treffen und den Martinsabend zu feiern. Viele hatten ihre Häuser und Vorgärten wunderschön mit Lichtern geschmückt und trugen so zu einer festlichen Atmosphäre bei.

Wieder waren viele Helfer am Gelingen des Zuges beteiligt: Die Eltern, die den Getränkestand betreuten, der Tambourcorps, der den Martinszug musikalisch begleitete, die Helfer vom THW, die für die Sicherheit sorgten, und natürlich unser Martin mit seinem Pferd (bitte ergänzen). Und wieder hielt Herr Hoppe bis zum Schluss die Stellung.

Allen Helfern, Kindern, Eltern, Lehrern, Anwohnern und den vielen Gästen herzlichen Dank für einen wunderbaren Martinsabend!